Über Uns

 
Die Freiwillige Feuerwehr Krakaudorf, zuständig für die gesamte Krakau, wurde im Jahre 1910 vom damaligen Bürgermeister Leopold Knapp gegründet. Zu diesem Zeitpunkt bestand die Ausrüstung aus einer Handspritze mit Pferdebespannung.
Bereits 1912 wurde ein erstes aus Holz erbautes Rüsthaus mit Steigerturm eingeweiht.
Die erste Motorspritze wurde 1927 angekauft, im Jahre 1953 das erste Auto, ein umgebauter Opel – Blitz LKW. Schon drei Jahre später, 1956, wurde die Ausrüstung durch eine neue Motorspritze und 1965 durch ein neues Löschfahrzeug aufgebessert.
1963 konnte ein neues Rüsthaus bezogen werden, welches bis zum Jahre 2006 als Stützpunkt der Feuerwehr Krakaudorf diente.
Seit August 2006 dient nun das neue Rüsthaus als Heimstätte für derzeit 120 Wehrmitglieder, wobei 88 im aktiven Dienst stehen, 20 der Feuerwehrjugend und 12 der zweiten Abteilung angehören.
 
 
 

Fuhrpark

 
Zur Bewältigung unserer zahlreichen Einsätze können wir auf folgende Fahrzeuge zurückgreifen
 
 

KLF-A


Kleinlöschfahrzeug mit Tragkraftspritze (TS12) und Anhänger
 
 

TLF-A 3000


Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb und 3000 Liter Löschwassertank
 
 

MTF-A


Mannschaftstransportfahrzeug mit Allradantrieb